Schaeffler Innovation Award 2017 an Dr.-Ing. Christian Schadow verliehen

04.07.2018 -  

Am 03. Juli 2018 verlieh die Schaeffler FAG Stiftung den Schaeffler Innovation Award 2017 an unseren Mitarbeiter Herrn Dr.-Ing. Christian Schadow. Die Schaeffler FAG Stiftung fördert die Wissenschaft, Forschung und Lehre auf wissenschaftlich-technischem Gebiet mit Bezug zur Lagerungstechnik.

Den mit 7000 € dotierten Preis erhielt Herr Dr.-Ing. Schadow für seine Dissertation mit dem Thema „Stillstehende fettgeschmierte Wälzlager unter dynamischer Beanspruchung“. Im Rahmen seiner Dissertation untersuchte Herr Dr.-Ing. Schadow die Schädigung von fettgeschmierten Wälzlagern durch False Brinelling. False-Brinelling-Schäden treten in Wälzlagerungen von Maschinen, Windenergieanlagen, Fahrzeugen usw. auf, welche während des Transportes, bei Instandhaltungsarbeiten oder während betriebsbedingter Ruhezeiten stillstehen und dabei dynamischen Lasten und/oder Schwenkbewegungen mit sehr kleinen Amplituden ausgesetzt sind. Dadurch kommt es in den Kontakten zwischen den Wälzkörpern und Lagerringen zu oszillierenden Mikrobewegungen, die Verschleißschäden an Laufbahnen und Wälzkörpern hervorrufen.

Herr Dr.-Ing. Schadow entwickelte in diesem Zusammenhang eine neuartige und praxisnahe Prüfung, mit der False-Brinelling-Schäden reproduzierbar erzeugt werden können, wie sie in der Praxis auftreten. Die entwickelte Prüfung ist von der Industrie als die zurzeit beste Prüfmethode anerkannt und wird bei der Entwicklung von Fetten in großem Umfang eingesetzt.

Verleihung des Schaeffler Innovation Award an Dr.-Ing. Chistian Schadow
Übergabe des Schaeffler Innovation Award 2017 an Dr.-Ing. Christian Schadow durch die Schaeffler AG (von links nach rechts: Dr. Stefan Spindler (Vorstand Industrie), Dr.-Ing. Christian Schadow, Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer (Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands und Vorstand Technologie), Andreas Hamann (Leiter Personal Europa und Vorsitzender des Stiftungsvorstands))

Letzte Änderung: 30.08.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: