Auslegung und Optimierung von Zahnrädern durch 3D-TEHD-Simulationen

Bild zur Meldung 07.06.2017 -  

Im VDI-Newsletter Antriebstechnik (Ausgabe 02/2017) berichtet der Lehrstuhl über einen innovativen Ansatz zur Auslegung und Optimierung von Verzahnungen durch dreidimensionale thermo-elastohydrodynamische Simulationen und welche Potenziale sich damit erschließen lassen.

Letzte Änderung: 30.08.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: